Über mich

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Henry Ford

Geboren 1967 in Curitiba – Brasilien. Seit 2010 wohne und arbeite ich in Wien, bin verheiratet und habe vier Kinder. Ich begann meine Ausbildung als Betriebswirt und gleich darauf meine eigene Firma gegründet.

Seit 1998 begann mein Coaching und arbeitete mit Jugendlichen, motivierte sie höhere Ziele anzustreben und stellte fest, dass ich damit sehr vielen Menschen zu einem erfolgreichen Leben verhelfen konnte. Ich glaube an die Kraft der Selbstverbesserung, das Ideal immer besser zu werden, an die Kraft, an der wir selbst glauben dürfen und damit Träume, Ziele und Erfolge zu verwirklichen. Die meisten von uns bevorzugen eine gewisse Komfortzone, alles ist soweit geregelt, der Alltag strukturiert, vielleicht ist man nicht so glücklich, dennoch akzeptiert man die Situation.

Dabei stehen neue Chancen, Träume und Herausforderungen im Abseits! Bereits in meiner Jugend träumte ich von der Kraft der Selbstverbesserung, bestärkt durch meinen Vater, der mich immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontierte.

Seit nunmehr dreißig Jahren bewege ich mich außerhalb dieser Komfortzone, bewusst, um immer wieder erstaunliche Dinge zu erleben. Die Begeisterung Menschen aus unterschiedlichen Situationen und Lebensumständen zu motivieren, Unvorstellbares zu schaffen, bestätigt meinen Weg außerhalb der Komfortzone. Individualität und Vielfalt zeichnet all diese Menschen aus.

Als Coach entwickle ich gemeinsam mögliche Perspektiven für ein erfolgreiches und erfülltes Leben. Es gibt keine Wunder, dennoch erlebe ich immer wieder großartige Veränderungen meiner Klienten und Klientinnen. Wir müssen immer daran denken, dass große Erfolge immer mit kleinen Schritten beginnen, sie hängen nur von unseren klaren Vorstellung, der Fokussierung und Entschlossenheit ab.

Wir sind nicht dafür geschaffen, es bequem zu haben, so schön sich das zunächst auch anfühlen mag. Körper und Geist hungern nach neuen Reizen, nach Aus- und Weiterbildung und der persönlichen Weiterentwicklung.

Nur so leben wir unser Leben und lassen es nicht nur einfach geschehen. Nicht anders ist es im Berufsleben, – Wachstum und Entwicklung sind nur möglich, wenn Sie sich regelmäßig  neuen Herausforderungen und Aufgaben stellen. Diese wiederum finden sich nur außerhalb unserer Komfortzone.

Das Leben beginnt am Ende der Komfortzone.

Luciane Strametz